· 

Der Nikolaus war da

 

Aktion des SPD-AK-Sinsheim-Kernstadt

 

 

Endlich war es so weit. In der Bahnhofstr. wurde es langsam dunkler und man konnte die Spannung und Aufregung von jedermann spüren. Der Nikolaus stattete auch in diesem Jahr den Kindern in Sinsheim einen Besuch ab. Voller Ehrfurcht vor dem Nikolaus begrüßten ihn die Kinder. Der Nikolaus ließ seine Rute zu Hause, denn in Sinsheim gibt es ja nur brave Kinder und las dafür aus seinen goldenen Buch die Geschichte „Draus vom Walde komm ich her…“ vor. Er bedankte sich auch bei Peter Edelyvari für seine Bereitschaft, dass der Nikolaus seine Geschenke bei ihm abladen konnte. Anschließend überreichte der Nikolaus jedem Kind persönlich ein Geschenk, traditionell bestückt mit Apfel, Nuss und Mandelkern und weiteren Köstlichkeiten. Auch einen Griff in den Nikolaussack bescherte den Kindern eine Überraschung. Mit strahlenden Augen nahmen die Kinder die Geschenke entgegen und bedankten sich bei dem heiligen Mann. Schnell waren die 150 Nikolaustüten, die in toller Teamarbeit vorbereitet wurden, vergriffen. Der Nikolaus möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich bei seinen „Wichteln“ und bei den vielen Spendern bedanken, ohne diese sein Auftritt niemals möglich gewesen wäre. Nach getaner Arbeit und in der Gewissheit, dass es „GUT“ war verließ der Nikolaus die Bahnhofstr. und begab sich auf die Reise zu noch anderen Kindern. (Bilder im Fotoalbum)