Wohnpolitik

Wohnpolitik · 25. November 2018
Liebe Sinsheimerinnen, liebe Sinsheimer, Liebe Interessierte Wir möchten Sie einladen, mit uns zusammen zu diskutieren. Das Thema liegt auf der Hand: Wo und wie können wir in der ganzen Stadt Wohnungen schaffen, deren Miete sich auch Menschen leisten können. • WANN: 19.11.2018 19 UHR • WO: SINSHEIM/REIHEN • MÜHLTALRESTAURANT • AM BAHNHOF 20 Was ist es, dass so viele Menschen seit 150 Jahren antreibt, sich für die Sozialdemokratie zu begeistern? Was treibt sie bis heute an, sich...
Wohnpolitik · 25. November 2018
Von Wien lernen: Wie sich preiswertes Wohnen in Zukunft organisieren lässt Steigende Mieten sind kein Naturgesetz – auch in einer wachsenden Stadt wie Berlin nicht. Der Sozialwissenschaftler Andrej Holm, 48, erklärt, was in der Mietenpolitik möglich ist. […] Welche Länder machen das besser? Zum Beispiel Österreich. Dort gibt es soziale Wohnbau-Förderprogramme, die von gemeinnützigen Genossenschaften abgefragt werden. Die Förderprogramme haben eine ähnliche Struktur wie hier. Da...
Wohnpolitik · 12. November 2018
Wie wir wohnen wollen Neben all der Diskussion um Mietpreise sollte man zuerst über das „Bauen“ sprechen. Aber darüber zu jammern hilft nicht. Architekten müssen eine aktivere Rolle im Prozess der Normierung und Regelung des Bauens einnehmen. Normen und Bauvorschriften sind bekanntlich nicht gottgegeben, sondern werden von Menschen mit bestimmten Interessen gemacht. Waren das anfänglich eher die politischen Vertreter der Bevölkerung, so haben sich hier in den letzten Jahrzehnten immer...